Salvia divinorum: Was ist das?

Salvia divinorum: Was ist das? Lesen Sie weiter über Salvia divinorum und entdecken sie es, auf zamnesia.de. Salvia divinorum bedeutet wörtlich übersetzt ‘Wahrsager-Salon’. Es ist eine Pflanzenart, die halluziniert, wenn man sie kaut oder raucht. Sie ist sehr potent und gehört zur Familie der Weisen. Salbei ist ein Kraut, das hauptsächlich in der Küche in Gerichten verwendet wird oder im Falle negativer geistiger Kräfte im Haus verbrannt werden kann. Der Salbei, der in der Küche verwendet wird, hat nicht die halluzinierende Wirkung, die Salvia divinorum hat, es gibt Hunderte von Salbeiarten, Salvia divinorum ist eine davon. Die wirksame Komponente in Salvia dicinorum ist ‘Salvinorin A’. Es kann mit LSD verglichen werden. Salvia divinorum wurde in Mexiko entdeckt und wurde ursprünglich von Schamanen verwendet. Schamanen sind eine Art Medizinmänner. Es wurde von Schamanen für Heilungsrituale verwendet. Am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts wurde Salvia divinorum in den westlichen Ländern als Droge bekannt. Die Mazteken in Mexiko kauten an den Blättern von Salvia divinorum wegen ihrer Wirkung. Im Westen wird es gekaut, man kann daraus Tee zubereiten und es kann geräuchert werden. Sie können Salvia divinorum selbst anbauen, aber sie wird auch online oder in Smartshops verkauft.

Auswirkungen von Salvia divinorum

Was sind die Auswirkungen von Salvia divinorum? Die Wirkung von Salvia divinorum kann unterschiedlich stark sein, je nachdem, ob Sie es rauchen oder darauf kauen. Wenn Sie Salvia divinorum rauchen, ist die Wirkung oft stärker als wenn Sie sie kauen oder Tee daraus ziehen. Die häufigste Form von Salvia divinorum ist ein Extrakt, das man in einer Bong ohne Tabak raucht. Wenn Sie Salvia Divinorum-Extrakt in einer Bong verwenden, sind die Effekte nach 30 Sekunden spürbar, mit einem Höhepunkt nach 5 bis 10 Minuten. Nach 20 bis 30 Minuten klappt es langsam. Die Nachwirkungen können einige Stunden anhalten. Wenn Sie Salvia divinorum kauen, treten die Auswirkungen später ein, aber Sie haben viel längere Nachwirkungen. Dies kann manchmal Tage dauern. Salvia divinorum ist stark halluzinierend, folgende Effekte können auftreten:

  • Zeitverlust
  • plötzliches Kauderwelsch
  • das Gefühl, dass Sie aus Ihrem Körper austreten
  • Verlust der Identität
  • Lachtritt
  • Visuelle Effekte
  • Besuch von Orten in der Vergangenheit, was so realistisch ist, dass man das Gefühl hat, wirklich dort zu sein
  • die Vorstellung haben, dass Sie ein Objekt sind

Salvia divinorum worauf müssen Sie achten?

Salvia divinorum ist viel schwerer als die meisten Drogen, die zu Halluzinationen führen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie fest in Ihren Schuhen stehen und dass Sie keine psychischen Probleme in der Familie haben, hatten oder verhindern. Wenn Sie es zum ersten Mal benutzen, ist es wichtig, dies mit jemandem zu tun, der nüchtern bleibt. Es ist auch nützlich, sich von Gegenständen fernzuhalten, mit denen Sie sich selbst oder andere verletzen können. Während der Reise von Salvia divinorum kann man vergessen, dass man sie benutzt hat und das Bedürfnis verspüren, etwas zu besteigen oder von etwas zu springen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie dies nicht alleine tun. Die Halluzinationen sind intensiv und die meisten Menschen sind ängstlich, sie können einen noch wochenlang verfolgen. Haben Sie dieses Medikament auch versucht? Dann lassen Sie es uns mit einer Reaktion wissen.